Presse

Liebe Vertreterinnen und Vertreter der Presse, wenn Sie Kontakt zur Pressegruppe aufnehmen möchten, können Sie das gerne über machen (WICHTIG: NEUE Email Adresse)! Telefonisch erreichen Sie die Gruppe unter 0172-586 83 64 Jörg oder 0160-975 82 926 Erik.

Letter of Support to All people fighting for Free and Emancipatory Education

Letter of support to all activists struggling for free and emancipatory public education worldwide.

Pressemitteilung: Polizei verhindert Pressegespräch

Die bundesweite Koordinierungsgruppe „Bildungsstreik 2009“ kritisiert den Übergriff auf ein Bildungsstreiktreffen durch Berliner Polizeikräfte.
Ganzen Eintrag lesen.

Eltern unterstützen Bildungsstreik

Eltern, SchülerInnen, Studis, Erzieherinnen, Lehrerinnen und alle im Bildungsbereich Beschäftigten gemeinsam auf die Straße am 17. Juni.
Ganzen Eintrag lesen.

Global Action Week in Heidelberg

Zum Auftakt des bundesweiten Bildungsstreiks im Juni diesen Jahres demonstrierten am Montag Abend über 500 Bildungsaktivisten in der Heidelberger Altstadt.
Ganzen Eintrag lesen.

Pressemitteilung 30. März 2009

Pressemitteilung der Projektgruppe Bildungsstreik 2009 zum Pressegespräch vom 30.03.2009, sowie die Forderungspapiere der Schülerinnen und Schüler und der Studierenden.
Ganzen Eintrag lesen.