Potsdam

Blogs:
www.akbildungpotsdam.blogsport.de (SchülerInnen)
www.bildungsstreikpotsdam.blogsport.de (StudentInnen)

6 Kommentare zu „Potsdam“

  1. Uni Potsdam sagt:

    weitere homepage
    http://www.bildungsstreikpotsdam.blogsport.de

    Antworten
  2. Noack, Luisa sagt:

    Hallo,

    ich war gestern auch bei der Vollversammlung im Audimax des Neuen Palais.
    Wir hätten die Vollversammlung gegen 17 Uhr machen sollen, da viele noch VL und Seminare hatten. Somit waren wir unter 1000 Studenten, aber wir hätten mindestens 5 % der Studierendenschaft sein müssen, um beschlussfähig zu sein.

    Ich freue mich zu einem Kommentar. Liebe Grüße aus Golm. Luisa Noack

    Antworten
  3. Revolte sagt:

    Giebts auch geplante Aktionen an den Potsdamer Schulen? wir sind auch noch da xD

    Antworten
  4. Demonstrant sagt:

    Vor allem die Schüler, die die heute gehindert wurde, zu demontrieren oder die davon berichten können – aber natürlich auch alle anderen – sind heute 19.00 Uhr in den Hörsaal I der FH Potsdam ( am Alten Markt ) zum Plenum eingeladen. Der ist seit heute auch besetzt.
    Oder besucht das Audimax der Uni Potsdam am Neuen Palais. Da gibt’s heut Abend ne große Sause.
    Danke an alle Demonstranten

    Antworten
  5. dieter meer sagt:

    Der Hörsaal 1 der FH Potsdam in der Friedrich-Ebert-Str. 4 ist von StudentInnen besetzt.
    Infos unter http://fhpbrennt.wordpress.com/

    Antworten
  6. Wicki sagt:

    http://www.bildungsstreik-koeln.de/koelner-erklaerung

    Am 26.November 2009 erklärten sich die Lehrenden der Kölner Universität mit ihren streikenden Studenten durch die Vorstellung der Kölner Erklärung „Zum Selbstverständnis der Universität“ solidarisch. Diese Erklärung wurde am 30. November 2009 im Internetauftritt des Bildungsstreiks Köln veröffentlicht und zur Unterzeichnung freigegeben. In den ersten vier Tagen wurde sie schon von weit über 600 Personen unterzeichnet, in erster Linie von Studenten und Mitarbeitern der Universität Köln.
    Verfasst von den LEHRENDEN der Uni Köln, ist sie im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks einzigartig in der Radikalität ihrer Forderungen. Seht selbst und sagt es weiter!

    Antworten

Kommentieren