Weimar

BILDUNGSSTREIK 2009 WEIMAR

BILDUNGSFORUM. BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR

Web: m18.uni-weimar.de/protest/

Kontakt: ag-protest[ät]m18.uni-weimar.de

Gegen die verschulte Denkfabrik setzen wir ein Denklabor, eine Werkstatt kreativen Protests.

Mit einer künstlerischen, ironischen Auseinandersetzung zeigen wir zum einen die Problematiken der gegenwärtigen Bildungsverhältnisse auf und provozieren zum anderen einen Wandel dessen, was Studieren für unsere Generation heißt.

3 Kommentare zu „Weimar“

  1. Sim sagt:

    Hier war nicht viel los – auch wenn einige Studenten gerne mehr machen würden!
    Zufrieden sind wir hier auch nicht! Aber das hat eher mit dem gesamten Bachelorproblem zu tun! Respekt an Alle Studierenden, die abgehen und was ändern!!

    Antworten
  2. Protest in Weimar sagt:

    http://m18.uni-weimar.de/protest für alle Infos – es gibt keinen Streik aber Aktionen und eine Aktionswoche

    Antworten
  3. Wicki sagt:

    http://www.bildungsstreik-koeln.de/koelner-erklaerung

    Am 26.November 2009 erklärten sich die Lehrenden der Kölner Universität mit ihren streikenden Studenten durch die Vorstellung der Kölner Erklärung „Zum Selbstverständnis der Universität“ solidarisch. Diese Erklärung wurde am 30. November 2009 im Internetauftritt des Bildungsstreiks Köln veröffentlicht und zur Unterzeichnung freigegeben. In den ersten vier Tagen wurde sie schon von weit über 600 Personen unterzeichnet, in erster Linie von Studenten und Mitarbeitern der Universität Köln.
    Verfasst von den LEHRENDEN der Uni Köln, ist sie im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks einzigartig in der Radikalität ihrer Forderungen. Seht selbst und sagt es weiter!

    Antworten

Kommentieren