Benutzer:LloydMajo

Aus Bildungsstreik 2009

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich bin Majors und ich bin 64 Jahre jung. Meine bevorzugten Themen sind: Themen rund ums Recht und andere rechtliche Themen

Das Verkehrsrecht ist eines der extensivsten Rechtsbereiche im deutschen Recht ist das Verkehrsrecht. Kaum ein anderes Gebiet birgt so viel Konfliktpotential. Das Verkehrsrecht aber hat so seine Tücken. Dieses wird wahrscheinlich jeder bescheinigen können, bei dem es bereits einmal zu Disputen im Straßenverkehr gekommen ist. In solchen Umständen stellt sich rasch die Frage, ob ein Verkehrsrechtsanwalt konsultiert werden soll oder was man sonst alles durchführen muss um seine eigenen Rechte zu wahren. Jeder der erst einmal selbständig schauen will was zu tun ist, ist eine mögliche Problemlösung für den Moment z. B. ein Verkehrsrecht Forum, auf welchem die verschiedenen Fragestellungen rund um das Autorecht besprochen werden können.

Hier entdeckt man nicht selten gute Hinweise und Vorschläge. Oftmals sind es auch Betroffene selber, die über eine bestimmte Thematik diskutieren. Das kann etwa die anstehende MPU sein, die gerade im Bezug auf den Verlust des Führerscheins und deren Wiedererlangung eine große Rolle spielt. Ein Forum zur Begutachtung der Fahreignung hat bereits vielen Verkehrsteilnehmern geholfen, ihren Führerschein wieder zurück zu bekommen. Logischerweise erhält man auch Hinweise wie bei einem Verkehrsunfall vorzugehen ist. Zu empfehlen ist sämtliche Sachen welche hilfreich sind im Fall der Fälle immer im Fahrzeug zur Hand zu haben. So gehört sicherlich eine Einwegkamera oder ein Fotohandy um Beweisfotos machen zu können genauso dazu wie ein Formblatt um den Hergang des Unfalls gleich schriftlich festhalten zu können. Die akkurate Sicherung von Beweisen wird im späteren Verlauf bei der Klarstellung der Schuldfrage unglaublich behilflich sein. Des Weiteren ist es gescheit die Nummer eines Rechtsbeistandes für Verkehrsrecht schon zur Hand zu haben.

Immer wieder erscheint es auch ungeachtet achtsamer Sicherung von Beweisen selbst nach einem eigentlich belanglosen Unfall für den Nichtwissende relativ mühsam, die juristische Lage glasklar einschätzen zu können. In diesem Fall hilft dann vermutlich auch kein Forum weiter, hier ist die kundige Hilfe eines Verkehrsrechtsanwaltes zwingend erforderlich. Wichtig ist auch dass bei jedem noch so kleinen Unfall die Polizei verständig werden sollte.

Also visit my web page: Rechtliche Hilfe nach Autounfall

Ansichten
Persönliche Werkzeuge
  • Anmelden
Werkzeuge
  • Links auf diese Seite
  • Änderungen an verlinkten Seiten
  • Benutzerbeiträge
  • Logbücher
  • Spezialseiten
  • Druckversion